Allgemeine Geschäftsbedingungen


Mit Erscheinen der neuen Preisliste verlieren alle vorhergehenden ihre Gültigkeit.


Die Preise beinhalten Sekt- und Mehrwertsteuer, jedoch keine Verpackung. Leergut wird im Tausch zurückgenommen.


Die Preise gelten für Auslieferung. Ab Weingut gewähren wir € 0,20 ab 24 Flaschen Einkauf.


Der Versand ist möglich und erfolgt in PTZ-geprüften und versicherten Kartons zu 6, 12 (Liter)oder 15 (0,75l) Flaschen. Wir berechnen einen pauschalen Versandkostenanteil von

€ 8,00 pro Karton. Ab einem Bestellwert von € 500,- versenden wir frei Haus. Transportschäden bitten wir sofort beim Transportunternehmen (Post, Spedition) geltend zu machen.


Der Rechnungsbetrag ist nach Erhalt der Ware sofort und ohne Abzug fällig. Wein und Verpackung bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Beanstandungen sind innerhalb einer Woche vorzutragen.


Weinkristalle entstehen bei der Reifung des Weines und sind kein Beanstandungsgrund.


Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Flörsheim-Dalsheim. Gerichtsstand für beide Teile ist Worms/Rhein.


Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:


Weingut Scherner-Kleinhanß - Klaus Scherner, Alzeyer Straße 10, 67592 Flörsheim-Dalsheim

Fax: 0 62 43 / 56 65, E-Mail: info@scherner-kleinhanss.de


Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Ende der Widerrufsbelehrung

  Willkommen            Lage / Reben            Über uns            Auszeichnungen            Informationen            Anfahrt            Galerie            Kontakt


Kontakt          Impressum          AGBs          Widerruf          Jugendschutz